Botswana

 Botswana ist ein weites Binnenland mit einem Umfang von circa 582 000 Quadratkilometern, das von seinen Nachbarn Südafrika, Simbabwe, Sambia und Namibia durch Flüsse getrennt wird, wovon einige nur in der Regenzeit fließen.

Zwei Drittel des Landes bestehen aus der Kalahari Wüste, einer staub verwehten, halbtrockenen, flachen Ebene.  Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Chobe Nationalpark, das Moremi Wildtierreservat, das Okavongo Delta, die Linyanti Sümpfe, die Makgadikgadi Pfannen, das Zentralkalahari Wildtierreservat, Tuli Block und der Kgalagandi Transfrontier Park. Die Regenzeit ist von November bis April und die Trockenzeit von Mai bis Oktober.

Air Botswana, Botswanas nationale und einzige Fluggesellschaft, bietet Regionalflüge zwischen Gaborone und Johannesburg, Gaborone und Harare, Maun und Johannesburg, Kasane und Johannesburg sowie Francistown und Johannesburg an. Inlandsflüge verkehren zwischen Gaborone und Francistown, Maun und Kasane, und die Fluggesellschaft hat kürzlich ihren Flug von Maun nach Kasane wieder eingeführt. Air Namibia und South African Airways bieten zahlreiche Regionalflüge von Windhoek bzw. Johannesburg nach Botswana an.

Botswana Landkarte

Wissen Wertes

Hauptstadt
Gaborone
Bevölkerung
2,303,697 (2019)
Fläche
581,730 km²
Sprache
Englisch, Setswana
Währung
Botswana Pula - BWP
Großflughäfen
Gaborone, Maun, Kasane
Weiteres
Linksverkehr / Zeit: CAT (UTC+2)