Central Kalahari Game Reserve Campsite Botswana
Central Kalahari Game Reserve Campsites Showers
Central Kalahari Game Reserve Campsites Showers
Campingplätze
6

Das Central Kalahari Game Reserve (CKGR) liegt mitten im Herzen von Botswana und wird von weiten Ebenen, Salzpfannen und uralten Flussbetten gekennzeichnet.

Es gibt vier Eingangstore zum Wildreservat: Matswere-Tor im Nordosten, dieses Tor ist von Rakops aus zu erreichen; Xade Gate, das sich im Westen in Richtung Namibia und in der Nähe von Ghanzi befindet; Das Tsau-Tor im Nordwesten, das auf halber Strecke zwischen der Hauptstraße von Ghanzi und Maun mit der Straße verbunden ist und von den meisten Reisenden besucht wird, die nach Namibia oder Maun reisen. Das vierte Tor ist das Südtor, das, wie der Name schon sagt, im Süden liegt und mit dem Khutse Game Reserve verbunden ist.

CKGR Campingplätze:  Passarge Pan (circa 30 km südöstlich von Motopi), Sunday Pan (circa 57 km nordöstlich von Passarge Pan), Lekhubu Pan und Letiahau (nur Busch, Campingplätze ohne Anlagen, südlich von Sunday Pan) und Piper Pan (circa 110 km südwestlich von Sunday Pan). Ein paar weitere Campingplätze (Deception, Kori, Leopard, Phokoje, Xade, Bape und Xaka) sind im nördlichen Teil verstreut und über DWNP oder African Reservations buchbar.

Eine minimale Buchung von 2 Übernachtungen wird empfohlen, da im Park eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 40km/h besteht und dicker Sand nur sehr langsames Fahren ermöglicht. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb ist verpflichtend.

Zusätzliche Buchungsinformation

Das Central Kalahari Game Reserve (CKGR) liegt mitten im Herzen von Botswana und wird von weiten Ebenen, Salzpfannen und uralten Flussbetten gekennzeichnet.

Es gibt vier Eingangstore zum Wildreservat: Matswere-Tor im Nordosten, dieses Tor ist von Rakops aus zu erreichen; Xade Gate, das sich im Westen in Richtung Namibia und in der Nähe von Ghanzi befindet; Das Tsau-Tor im Nordwesten, das auf halber Strecke zwischen der Hauptstraße von Ghanzi und Maun mit der Straße verbunden ist und von den meisten Reisenden besucht wird, die nach Namibia oder Maun reisen. Das vierte Tor ist das Südtor, das, wie der Name schon sagt, im Süden liegt und mit dem Khutse Game Reserve verbunden ist.

CKGR Campingplätze:  Passarge Pan (circa 30 km südöstlich von Motopi), Sunday Pan (circa 57 km nordöstlich von Passarge Pan), Lekhubu Pan und Letiahau (nur Busch, Campingplätze ohne Anlagen, südlich von Sunday Pan) und Piper Pan (circa 110 km südwestlich von Sunday Pan). Ein paar weitere Campingplätze (Deception, Kori, Leopard, Phokoje, Xade, Bape und Xaka) sind im nördlichen Teil verstreut und über DWNP oder African Reservations buchbar.

Eine minimale Buchung von 2 Übernachtungen wird empfohlen, da im Park eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 40km/h besteht und dicker Sand nur sehr langsames Fahren ermöglicht. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb ist verpflichtend.

Zusätzliche Buchungsinformation