Östlicher Caprivi Unterkunft

Der östliche Caprivi befindet sich in der Sambesi Region und ist ein schmaler Landstreifen am nördlichen Flussufer des Chobe Flusses. Der Streifen ist in das 150 km² große  Kasika Schutzgebiet im Westen und Impalila Insel im Osten unterteilt.

In den östlichsten Ausläufern des Caprivi-Streifens liegt die Impalila Insel. Diese Insel ist vom Zambezi Fluss und dem Chobe Fluss umgeben, die dort zusammenfließen. Die Insel wird außerdem durch den natürlichen Kasai Kanal abgegrenzt. Die Insel erstreckt sich über 11 Kilometer Länge und 4 Kilometer Breite. In naher Umgebung liegen weitere kleine, unberührte, baumreiche Inseln und prächtige Flussauen.

Hier fließen nicht nur der Chobe und der Sambesi Fluss zusammen, hier treffen Grenzen aus vier Länder aneinander: Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe.