Halbtägige Sandwich-Harbour-Tour

Die Tour startet zweimal am Tag. Einmal morgens um 08:30 Uhr und einmal am Nachmittag um 12:30 Uhr. Treffpunkt ist das Sandwich Harbour 4x4-Büro an der Waterfront in Walvis Bay. Bei einer kurzen Pause an der Lagune von Walvis Bay kann der Lebensraum einer enormen Anzahl von Flamingos bewundert werden. Danach geht die Tour weiter zum Kuiseb-Delta, einem trockenen Flussbett, in dem gelegentlich Springböcke zum Vorschein kommen.

Golden blitzende Dünen weisen den Weg zum Sandwich Harbour. Wenn es das Wetter und die Gezeiten zulassen, kann das Fahrzeug bis zur Lagune des Sandwich Harbour fahren, einem der üppigsten und einzigartigsten Feuchtgebiete des südlichen Afrikas. Auf dem Weg dorthin bleibt den Gästen ausreichend Zeit ihre Lieblingsmotive zu fotografieren. Wenn es Zeit für Erfrischungen ist, sucht der Guide nach einem geeigneten Platz zum Anhalten und serviert eine Auswahl an herzhaften und süßen Snacks, Sekt, Austern und Getränke.

Auf dem Rückweg kommt die typische Fauna und Flora zum Vorschein. Unter den Tieren, die sich an die Wüste angepasst haben, befinden sich der Schabrackenschakal, der Nebeltrinker-Käfer, die Spinnenart Leucorchestris arenicola („dancing white lady of the Namib“), die Goldmulle, der Namibgecko, der Springbock, die Oryxantilope, die Schabrackenhyäne und der Strauß.

Mindestens 3 Erwachsene werden benötigt.

Eingeschlossen

Austern, Snacks, Sekt, kalte Getränke, Wasser und Permits.