Wolwedans Dune Camp Namibia
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Wolwedans Dune Camp
Zimmer
8

Das Wolwedans Dune Camp liegt am Rande einer 250 Meter hohen Düne in völlig unberührter Landschaft. Maximal 16 Gäste können gleichzeitig in dem Camp untergebracht werden.

Die komfortablen, kuppelförmigen Zelte stehen auf hölzernen Plattformen und sind mit Standardbetten (Daunendecken), ausgestattet. Wer gerne unter freiem Sternenhimmel übernachten möchte, kann dies auf der zum Zelt gehörenden Veranda tun. Darüber hinaus verfügt jedes Zelt über ein Außenbad und den „Wolwedans Chiller“, ein mit Wasser gefülltes Silo zur Abkühlung in den heißen Sommermonaten.

Die Lapa des Camps umfasst eine Lounge, einen Essbereich und eine offene Küche. Hier können die Gäste dem Koch bei der Zubereitung eines 3-Gänge-Menüs auf die Finger schauen. Die Sundowner-Terrasse mit erhöhter Feuerstelle stellt den zentralen Treffpunkt des Camps dar. Eine WiFi-Lounge (um die Nutzung von Geräten in öffentlichen Bereichen einzuschränken) und ein Medienraum zur Vorführung von Lehrvideos sind ebenfalls vorhanden

Während die Lodge auf Gäste abzielt, die sich eine komfortable und geräumige Unterkunft wünschen, bietet das Camp eine eher „down-to-earth“ und naturnahe Erfahrung. Mindestaufenthalt sind zwei Nächte.

Das Wolwedans Dune Camp liegt am Rande einer 250 Meter hohen Düne in völlig unberührter Landschaft. Maximal 16 Gäste können gleichzeitig in dem Camp untergebracht werden.

Die komfortablen, kuppelförmigen Zelte stehen auf hölzernen Plattformen und sind mit Standardbetten (Daunendecken), ausgestattet. Wer gerne unter freiem Sternenhimmel übernachten möchte, kann dies auf der zum Zelt gehörenden Veranda tun. Darüber hinaus verfügt jedes Zelt über ein Außenbad und den „Wolwedans Chiller“, ein mit Wasser gefülltes Silo zur Abkühlung in den heißen Sommermonaten.

Die Lapa des Camps umfasst eine Lounge, einen Essbereich und eine offene Küche. Hier können die Gäste dem Koch bei der Zubereitung eines 3-Gänge-Menüs auf die Finger schauen. Die Sundowner-Terrasse mit erhöhter Feuerstelle stellt den zentralen Treffpunkt des Camps dar. Eine WiFi-Lounge (um die Nutzung von Geräten in öffentlichen Bereichen einzuschränken) und ein Medienraum zur Vorführung von Lehrvideos sind ebenfalls vorhanden

Während die Lodge auf Gäste abzielt, die sich eine komfortable und geräumige Unterkunft wünschen, bietet das Camp eine eher „down-to-earth“ und naturnahe Erfahrung. Mindestaufenthalt sind zwei Nächte.