Camp Okavango

Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Camp Okavango
Zimmer
12

Der elegante strohgedeckte und aus Lethaka (Schilf) bestehende Hauptbereich der Lodge von Camp Okavango liegt im Schatten riesiger Mangostanbäume und verfügt über eine Cocktail Bar, eine Lounge und eine Bibliothek mit Büchern über Wildtiere.  Vom Speisesaal aus gelangt man auf eine ausgedehnte Freiluft-Terrasse für Abende rund um den Kamin. Gäste haben hier die Möglichkeit, die Sterne unter dem klaren Himmel von Botswana zu bewundern. Zu den weiteren Einrichtungen gehören eine abgelegene Vogelbeobachtungstelle und eine sonnendurchflutete Terrasse mit einem Schwimmbad zum Entspannen während der heißen Mittagsstunden.

Camp Okavango hat Platz für 24 Gäste, die in privaten Safari-Zelten im ostafrikanischen Stil mit eigenem Bad und einer eigene Aussichtsplattform auf erhöhten Plattformen aus Teakholz  untergebracht werden. Für diejenigen, die nach ultimativer Exklusivität verlangen, bietet Camp Okavango die "Okavango Suite", ein strohgedecktes Häuschen, das absolute Privatsphäre bietet und ideal für Hochzeitsreisende ist.

Auf Wasser basierende Wildtierbeobachtung-Aktivitäten werden von erfahrenen, professionellen Guides durchgeführt, welche die Gäste fachmännisch durch die vielen sich windenden und mit Schilf gesäumten Wasserstraßen navigieren.  Durchstreifen Sie die Weiten des Wassers mit einem modernen Motorboot oder erforschen Sie die Besonderheiten des Okavango Deltas auf die altmodische Art, mit einem traditionellen Mokoro (Kanu).

Für alle Naturliebhaber werden geführte Buschwanderungen auf zahlreichen, in der Nähe gelegenen Inseln angeboten und es entsteht so die Möglichkeit einige der größeren Landtierarten zu beobachten, die in dieser Wasserwildnis beheimatet sind.  Die Vogelbeobachtungsmöglichkeiten sind hervorragend, und auch das Angeln von Brassen- und Tigerfischen wird als Aktivität angeboten. 

Der elegante strohgedeckte und aus Lethaka (Schilf) bestehende Hauptbereich der Lodge von Camp Okavango liegt im Schatten riesiger Mangostanbäume und verfügt über eine Cocktail Bar, eine Lounge und eine Bibliothek mit Büchern über Wildtiere.  Vom Speisesaal aus gelangt man auf eine ausgedehnte Freiluft-Terrasse für Abende rund um den Kamin. Gäste haben hier die Möglichkeit, die Sterne unter dem klaren Himmel von Botswana zu bewundern. Zu den weiteren Einrichtungen gehören eine abgelegene Vogelbeobachtungstelle und eine sonnendurchflutete Terrasse mit einem Schwimmbad zum Entspannen während der heißen Mittagsstunden.

Camp Okavango hat Platz für 24 Gäste, die in privaten Safari-Zelten im ostafrikanischen Stil mit eigenem Bad und einer eigene Aussichtsplattform auf erhöhten Plattformen aus Teakholz  untergebracht werden. Für diejenigen, die nach ultimativer Exklusivität verlangen, bietet Camp Okavango die "Okavango Suite", ein strohgedecktes Häuschen, das absolute Privatsphäre bietet und ideal für Hochzeitsreisende ist.

Auf Wasser basierende Wildtierbeobachtung-Aktivitäten werden von erfahrenen, professionellen Guides durchgeführt, welche die Gäste fachmännisch durch die vielen sich windenden und mit Schilf gesäumten Wasserstraßen navigieren.  Durchstreifen Sie die Weiten des Wassers mit einem modernen Motorboot oder erforschen Sie die Besonderheiten des Okavango Deltas auf die altmodische Art, mit einem traditionellen Mokoro (Kanu).

Für alle Naturliebhaber werden geführte Buschwanderungen auf zahlreichen, in der Nähe gelegenen Inseln angeboten und es entsteht so die Möglichkeit einige der größeren Landtierarten zu beobachten, die in dieser Wasserwildnis beheimatet sind.  Die Vogelbeobachtungsmöglichkeiten sind hervorragend, und auch das Angeln von Brassen- und Tigerfischen wird als Aktivität angeboten.