COVID-19 INFO & STORNIERUNGEN

EINREISEVERBOT INS SÜDLICHE AFRIKA:

Südafrika und Simbabwe haben ihre Grenzen für eingehende und ausgehende Freizeitreisen bis Mitte September 2020 geschlossen. Zu diesem Zeitpunkt wird dies überprüft. Namibia wird ab dem 15. Juli 2020 eine ausgewählte Einreise aus Botswana, Äthiopien und Deutschland gemäß dem von diesen Ländern ausgehenden Mindestgesundheitsrisiko zulassen. Weitere ausgewählte Länder erhalten ab dem 15. August 2020 die Einreise.

ALLGEMEINE STORNIERUNGSBEDINGUNGEN:

Viele Betreiber im südlichen Afrika geben Gästen die Möglichkeit, ihre Buchung auf bis zu 12 Monate in die Zukunft zu verschieben (zusätzliche Gebühren und / oder saisonale Erhöhungen können dabei in manchen Fällen anfallen). Alle Buchungen wo der Kunde stornieren will, erhalten die üblichen Stornierungsgebühren gemäß der Webseitenauflistung dieser Einrichtung auf der Website von African Reservations an. Alle Rückerstattungen werden als Gutschrift erstattet.

BUCHUNGSHINWEISE:

Reisenden, die Buchungen für August, September oder zu noch späteren Daten haben, wird empfohlen abzuwarten, bis die oben beschriebenen Einreiseverbote erneut überprüft wurden und vielleicht aufgehoben werden, anstatt übereilt zu stornieren, da Stornierungsgebühren anfallen.

"Gees...Hou die blink kant bo."