Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Jacana Camp
Zimmer
5

Das Jacana Camp befindet sich 25 Kilometer westlich von Mombo, außerhalb des Moremi Wildtierreservats auf dem Jao Konzessionsgebiets. Es ist ein Camp bei dem Wasseraktivitäten im Vordergrund stehen. Mokoro –und Fußsafaris werden ganzjährig angeboten. Auch Safarifahrten können das ganze Jahr gebucht werden. Nachtfahrten hingegen sind nur von September bis Mai möglich da der hohe Wasserspiegel bei Flut diese Aktivität beeinträchtigt. Das Camp liegt in einem Feuchtgebiet mit der größten Dichte an Sitatunga und Letchwe Antilopen. Die Wildtierdichte hängt vom Wasserfluss und dem Volumen ab und verändert sich somit saisonal. Alle großen Tiere wie unter anderem Elefanten, Löwen, Leoparden und Büffel sind jedoch in dieser Gegend zu finden.

Das Jacana Camp besteht aus 5 Zelten im Meru-Stil. Jedes der Zelte hat ein eigenes Bad mit einer Dusche und einer Toilette und ist auf einem Holz deck aufgebaut, mit Blick auf die Flussauen. Das Badzimmer ist umschlossen, hat allerdings kein Dach, damit Duschen unter dem Sternehimmel möglich ist. Ein Schwimmbad bietet eine willkommene Abkühlung von der Hitze. Der Hauptessbereich befindet sich auf einer erhöhten, hölzernen Terrasse zwischen zwei riesigen Maulbeer-Feigenbäumen und ist von wilden Dattelpalmen umgeben. Im Erdgeschoss befinden sich eine gemütliche Bar und eine Lounge mit einem Bereich für ein offenes Feuer unter dem Sternenhimmel. 

Das Jacana Camp befindet sich 25 Kilometer westlich von Mombo, außerhalb des Moremi Wildtierreservats auf dem Jao Konzessionsgebiets. Es ist ein Camp bei dem Wasseraktivitäten im Vordergrund stehen. Mokoro –und Fußsafaris werden ganzjährig angeboten. Auch Safarifahrten können das ganze Jahr gebucht werden. Nachtfahrten hingegen sind nur von September bis Mai möglich da der hohe Wasserspiegel bei Flut diese Aktivität beeinträchtigt. Das Camp liegt in einem Feuchtgebiet mit der größten Dichte an Sitatunga und Letchwe Antilopen. Die Wildtierdichte hängt vom Wasserfluss und dem Volumen ab und verändert sich somit saisonal. Alle großen Tiere wie unter anderem Elefanten, Löwen, Leoparden und Büffel sind jedoch in dieser Gegend zu finden.

Das Jacana Camp besteht aus 5 Zelten im Meru-Stil. Jedes der Zelte hat ein eigenes Bad mit einer Dusche und einer Toilette und ist auf einem Holz deck aufgebaut, mit Blick auf die Flussauen. Das Badzimmer ist umschlossen, hat allerdings kein Dach, damit Duschen unter dem Sternehimmel möglich ist. Ein Schwimmbad bietet eine willkommene Abkühlung von der Hitze. Der Hauptessbereich befindet sich auf einer erhöhten, hölzernen Terrasse zwischen zwei riesigen Maulbeer-Feigenbäumen und ist von wilden Dattelpalmen umgeben. Im Erdgeschoss befinden sich eine gemütliche Bar und eine Lounge mit einem Bereich für ein offenes Feuer unter dem Sternenhimmel.