Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Reilly's Rock
Zimmer
6
Campingplätze
0

Reilly's Rock, das ehemalige Heim von Mickey Reilly, einem der ersten Siedler von Swasiland und ein großer Geschäftsmann,  gehört bis heute der Familie und wurde vor kurzem in eine einzigartige  Lodge auf der Spitze eines Hügels umgewandelt.  Ted und Liz Reilly, Swasilands führende Naturschützer, haben die Lodge stilvoll dekoriert und im Einklang mit ihren kolonialen Wurzeln eingerichtet .Ungeachtet der notwendigen, kleinen  Ergänzungen  und Renovierungsarbeiten, sieht das Haus fast genau so aus wie damals, als es vor fast einem Jahrhundert gebaut wurde.In Reilly’s Rock ist viel faszinierende Geschichte zu finden, unter anderem von Swasiland, der Erhlatlung des Königreiches und der Reilly Familie. 


Das ursprüngliche Gebäude hatte drei Schlafzimmer, die alle von der Veranda aus zugägnglich waren. Zwei dieser Zimmer haben Doppelbetten und ihr eigenes Bad jenseits der Veranda.Das dritte Zimmer, Reilly’s Room, hat ein eigenes Bad und einen Kamin.Das vierte Zimmer mit Bad ist ein ehemaliges Büro.  Abseits vom Haus steht das Cottage, umrundet von einer großen Veranda, bestehend aus zwei Zimmern mit eigenem Bad, einer gemeinsamen Lounge und einem Kamin. 


 

Reilly's Rock, das ehemalige Heim von Mickey Reilly, einem der ersten Siedler von Swasiland und ein großer Geschäftsmann,  gehört bis heute der Familie und wurde vor kurzem in eine einzigartige  Lodge auf der Spitze eines Hügels umgewandelt.  Ted und Liz Reilly, Swasilands führende Naturschützer, haben die Lodge stilvoll dekoriert und im Einklang mit ihren kolonialen Wurzeln eingerichtet .Ungeachtet der notwendigen, kleinen  Ergänzungen  und Renovierungsarbeiten, sieht das Haus fast genau so aus wie damals, als es vor fast einem Jahrhundert gebaut wurde.In Reilly’s Rock ist viel faszinierende Geschichte zu finden, unter anderem von Swasiland, der Erhlatlung des Königreiches und der Reilly Familie. 


Das ursprüngliche Gebäude hatte drei Schlafzimmer, die alle von der Veranda aus zugägnglich waren. Zwei dieser Zimmer haben Doppelbetten und ihr eigenes Bad jenseits der Veranda.Das dritte Zimmer, Reilly’s Room, hat ein eigenes Bad und einen Kamin.Das vierte Zimmer mit Bad ist ein ehemaliges Büro.  Abseits vom Haus steht das Cottage, umrundet von einer großen Veranda, bestehend aus zwei Zimmern mit eigenem Bad, einer gemeinsamen Lounge und einem Kamin.