Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Seba Camp
Zimmer
8

Das Seba Camp liegt in einem alten Flusswald im Herzen von Botswanas magischem Okavango Delta und bietet abgelegene, luxuriöse Unterkünfte mit Blick auf eine Lagune und saisonale Flussauen mit einer vielfältigen Tier- und Vogelwelt. Die Gäste können mehr als nur Wildtiere beobachten, denn das Camp dient als Basis für eine einzigartige Erforschung des Elefantenverhaltens und ist regelmäßig eine Anlaufstelle für Filmemacher von Naturdokumentationen.

Das Camp ist nach Seba benannt, einem jungen Elefantenbullen, der Teil war von Randall Moore's Pionier-Safari,  die auf dem Rücken von Elefanten aus dem nur wenige Kilometer entfernte Abu Camp vollzogen wurde. Seba wurde danach wieder von Moore in die Wildnis freigelassen, wo er sich anderen, von Moore freigelassenen, trainierten Elefanten anschloss. Die Gäste haben die Möglichkeit den Forschern bei der Arbeit zu zugucken, die oft in unmittelbarer Nähe einer Elefanten Herde zu finden sind.  Seba Camp besteht aus fünf gut ausgestatteten und geräumigen, erhöhten Zelten, die sich perfekt in die Okavango Landschaft integrieren.  Jedes der Zelte hat ein eigens Bad und eine private Terrasse, die zum Entspannen einlädt und von wo aus man die Wildtiere beobachten kann, die sich in und um der mehrjähre Lagune tummeln. Die Speise- und Barbereiche befinden sich ebenfalls auf einem erhöhten Deck und bieten eine spektakuläre Aussicht.

Das Seba Camp liegt in einem alten Flusswald im Herzen von Botswanas magischem Okavango Delta und bietet abgelegene, luxuriöse Unterkünfte mit Blick auf eine Lagune und saisonale Flussauen mit einer vielfältigen Tier- und Vogelwelt. Die Gäste können mehr als nur Wildtiere beobachten, denn das Camp dient als Basis für eine einzigartige Erforschung des Elefantenverhaltens und ist regelmäßig eine Anlaufstelle für Filmemacher von Naturdokumentationen.

Das Camp ist nach Seba benannt, einem jungen Elefantenbullen, der Teil war von Randall Moore's Pionier-Safari,  die auf dem Rücken von Elefanten aus dem nur wenige Kilometer entfernte Abu Camp vollzogen wurde. Seba wurde danach wieder von Moore in die Wildnis freigelassen, wo er sich anderen, von Moore freigelassenen, trainierten Elefanten anschloss. Die Gäste haben die Möglichkeit den Forschern bei der Arbeit zu zugucken, die oft in unmittelbarer Nähe einer Elefanten Herde zu finden sind.  Seba Camp besteht aus fünf gut ausgestatteten und geräumigen, erhöhten Zelten, die sich perfekt in die Okavango Landschaft integrieren.  Jedes der Zelte hat ein eigens Bad und eine private Terrasse, die zum Entspannen einlädt und von wo aus man die Wildtiere beobachten kann, die sich in und um der mehrjähre Lagune tummeln. Die Speise- und Barbereiche befinden sich ebenfalls auf einem erhöhten Deck und bieten eine spektakuläre Aussicht.