Serra Cafema Camp

Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Serra Cafema Camp
Zimmer
8

Das Serra Cafema Camp ist zweifellos eines der meist entlegenen Camps im südlichen Afrika. Es liegt im äußersten Nordwesten Namibias, an den Flussufern des Kunene Flusses im Hartmanns Tal. Serra Cafema ist ein lauschiges, ruhiges Camp, bestehend aus einer einzigartigen Mischung aus rustikalen und –Luxuselementen, inspiriert durch die Himba, eingebettet zwischen schattenspendenden Anabäumen.

Die Unterkunft besteht aus acht strohgedeckten Villas aus Riverside Holz und Zeltstoff, auf geräumigen, erhöhten Terrassen, die sich mühelos in die malerische Umgebung einfügen. Eines der Zelte ist eine lauschige, luxuriöse Honeymoon Villa mit einem fabelhaften Ausblick, während ein Weiteres eine Familie beherbergen kann. Der Ozonganda oder Hauptbereich besteht aus Essbereichen, einer vertieften Lounge, einer Bibliothek, einem Souvenirladen und einem Schwimmbad,  von überall aus mit Blick auf den Kunene Fluss. 

Das Serra Cafema Camp ist zweifellos eines der meist entlegenen Camps im südlichen Afrika. Es liegt im äußersten Nordwesten Namibias, an den Flussufern des Kunene Flusses im Hartmanns Tal. Serra Cafema ist ein lauschiges, ruhiges Camp, bestehend aus einer einzigartigen Mischung aus rustikalen und –Luxuselementen, inspiriert durch die Himba, eingebettet zwischen schattenspendenden Anabäumen.

Die Unterkunft besteht aus acht strohgedeckten Villas aus Riverside Holz und Zeltstoff, auf geräumigen, erhöhten Terrassen, die sich mühelos in die malerische Umgebung einfügen. Eines der Zelte ist eine lauschige, luxuriöse Honeymoon Villa mit einem fabelhaften Ausblick, während ein Weiteres eine Familie beherbergen kann. Der Ozonganda oder Hauptbereich besteht aus Essbereichen, einer vertieften Lounge, einer Bibliothek, einem Souvenirladen und einem Schwimmbad,  von überall aus mit Blick auf den Kunene Fluss.