Twyfelfontein Country Lodge 

Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Twyfelfontein Country Lodge 
Zimmer
56

Die Twyfelfontein Country Lodge befindet sich im Herzen der Twyfelfontein Conservancy und besteht aus 56 Doppelzimmern, Rezeption, Aufenthaltsraum, Souvenirladen, offenem Speisesaal, Bar und Schwimmbad. Beim Bau wurde mit größter Sorgfalt darauf geachtet, die Umweltbelastung möglichst gering zu halten. Ebenso sollte die Lodge visuell gut in die Landschaft passen, weshalb man zu Strohdächern, Naturstein und Farben in Erdtönen griff.

Die Twyfelfontain Region ist ein sehr verletzliches und empfindliches Ökosystem. Die Gegend ist bekannt für einige der beeindruckensten Buschmann-Felszeichnungen im südlichen Afrika. Interessante Felsformationen gehören zu den prominentesten geografischen Merkmalen. Interessant sind zudem die Orgelpfeifen, der verbrannte Berg, der Dorros-Krater und der versteinerte Wald.

Wüstenelefanten, Nashörner, Giraffen, Springböcke, Zebras und Elenantilopen leben hier in völliger Harmonie mit den Bewohnern der Region.

Die Twyfelfontein Country Lodge befindet sich im Herzen der Twyfelfontein Conservancy und besteht aus 56 Doppelzimmern, Rezeption, Aufenthaltsraum, Souvenirladen, offenem Speisesaal, Bar und Schwimmbad. Beim Bau wurde mit größter Sorgfalt darauf geachtet, die Umweltbelastung möglichst gering zu halten. Ebenso sollte die Lodge visuell gut in die Landschaft passen, weshalb man zu Strohdächern, Naturstein und Farben in Erdtönen griff.

Die Twyfelfontain Region ist ein sehr verletzliches und empfindliches Ökosystem. Die Gegend ist bekannt für einige der beeindruckensten Buschmann-Felszeichnungen im südlichen Afrika. Interessante Felsformationen gehören zu den prominentesten geografischen Merkmalen. Interessant sind zudem die Orgelpfeifen, der verbrannte Berg, der Dorros-Krater und der versteinerte Wald.

Wüstenelefanten, Nashörner, Giraffen, Springböcke, Zebras und Elenantilopen leben hier in völliger Harmonie mit den Bewohnern der Region.