Francistown

Francistown ist eine typische Grenzstadt und gleichzeitig das Tor zum Norden, mit allen Hauptstraßen nach Gaborone, Simbabwe, Maun und Kazungula, die durch sie durchführen und obwohl sie Botswanas zweitgrößtes städtisches Zentrum und die „Hauptstadt des Nordens“ ist, gelingt es der Stadt ihren Charakter zu wahren.  

Menschliche Spuren können auf bis zu 80 000 Jahre zurückgeführt werden. In den 1820er Jahren stürmten die Ndebele durch die Stadt, bevor sie sich in der Nähe von Blawayo niederließen, und brachten ihren Einfluss und ihr Steuersystem in das Kalanga Gebiet im Nordosten Botswanas.  Der Missionar Robert Moffat war einer der ersten Europäer, der Nyangabgwe besucht hat (die nächstliegende Stadt nach Francistown).

Francistown war der Schauplatz des ersten Goldrauschs im südlichen Afrika.   Das als Ophir von Afrika gefeierte Gebiet wurde von Goldschürfern und Abenteurern gleichermaßen gestürmt, um ihre Gelegenheit Ruhm und Reichtum zu erlangen in Anspruch zu nehmen. Viele von ihnen reisten sogar aus Australien und Amerika an.   Mit dem raschen Zustrom an Menschen gründete Daniel Francis – nach dem Francistown benannt wurde – die Stadt.  Am Anfang bestand die Stadt nur aus einer Hauptstraße, die parallel zur "Cape to Cairo" Bahnlinie verlief und von belebten, im westlichen Stil gehaltenen Salons und Versorgungsläden flankiert wurde.

Heutzutage ist mehr Reichtum in Francistowns Kasinos zu finden als in den niedrigen Schächten und der wahre Rummel findet in dem Nachtleben der Stadt statt. Die Stadt bietet ein Vielzahl an guten Restaurants,  anspruchsvollen Einkaufszentren,  Kinos, Nachtclubs ( ein Jazz Club mit dem Namen New Yorker), eine kleine Anzahl ausgezeichneter Hotels mit  vollausgestatteten Konferenzräumen, eines der größten Referenzkrankenhäuser in Botswana, eine umfangreiche Bibliothek, Sport Anlagen, gut gepflegte Parks  und farbenfrohe Märkte.   Heutzutage erlebt die Stadt einen ökonomischen Boom.

 In den letzten Jahren hat Francistown ein neues Gesicht bekommen und die ursprüngliche, staubige Grenzstadt Atmosphäre ist fast komplett verschwunden.