Príncipe

Príncipe ist auf mehr als nur eine Weise eine Miniaturversion von São Tomé, mit einer Hafenstadt im Norden, einem weiten, unbewohnten Wald im Süden und einigen verstreuten Plantagen.

Durch die geringere Bevölkerungsdichte ist diese Insel jedoch naturbelassener, mehr abgelegen und deutlich attraktiver. Hier beherrscht die Natur auf ihre schönste Weise die Insel: Ein intakter Baldachin bedeckt alles mit Ausnahme des Flughafens und der kleinen Hauptstadt Santo António, und sorgt so für eine smaragdgrüne Insel, die durch fantastische Stände vervollständigt wird.

Raue Phonolith Türme verschiedenster Formen ragen im Wald empor und erschaffen so eine verrückte Silhouette, die einem das Gefühl gibt in Jurassic Park zu sein – ohne die Dinosaurier natürlich, aber mit einigen einheimischen Arten, die einen jedoch nicht auffressen.